Fortbildungsprogramm mit der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel

Modulare Weiterbildungen begleiten Organisationen bei Wandelprozessen

Die Aka­de­mien im Fonds 360° wer­den von einem Fort­bil­dungs­pro­gramm beglei­tet, das in Koope­ra­ti­on mit der Bun­des­aka­de­mie für Kul­tu­rel­le Bil­dung Wol­fen­büt­tel vor­be­rei­tet und umge­setzt wird. Mit dem Fort­bil­dungs­pro­gramm möch­te die Kul­tur­stif­tung des Bun­des die teil­neh­men­den Insti­tu­tio­nen bei der Rea­li­sie­rung von Ent­wick­lungs­pro­zes­sen in ihren Orga­ni­sa­tio­nen unter­stüt­zen und metho­di­sche Hil­fe­stel­lung anbie­ten. Es wen­det sich an die Agen­ten und wei­te­re Mit­ar­bei­te­rin­nen der am Fonds 360° teil­neh­men­den Ein­rich­tun­gen.

Alle Teil­neh­mer erhal­ten durch das Pro­gramm die Gele­gen­heit, den aktu­el­len Stand der Dis­kur­se zum The­ma ken­nen zu ler­nen, Anlie­gen und Her­aus­for­de­run­gen zu reflek­tie­ren sowie stra­te­gi­sche Schrit­te zu Errei­chung ihrer Arbeits­zie­le gemein­sam zu pla­nen. Ihre bereits vor­han­de­nen Kom­pe­ten­zen und Exper­ti­sen sol­len in die gemein­sa­me Arbeit ein­flie­ßen. Die Teil­nah­me am Fort­bil­dungs­pro­gramm ist nicht ver­pflich­tend.

Sämt­li­che Fort­bil­dun­gen fin­den in der Bun­des­aka­de­mie für Kul­tu­rel­le Bil­dung Wol­fen­büt­tel statt. Das Ange­bot und die Anmel­dungs­for­ma­li­tä­ten kön­nen in der Rubrik „Fort­bil­dun­gen im Rah­men des 360°-Programms der Kul­tur­stif­tung des Bun­des“ auf den Sei­ten der Bun­des­aka­de­mie ein­ge­se­hen wer­den.

Kommentar absenden