Deutschlandfunk widmet sich Diversität

Mehrteilige Reihe befasst sich mit Vielfalt in Kunst, Kultur und Wissenschaft

Der Deutsch­land­funk befasst sich in meh­re­ren Sen­dun­gen mit dem The­ma Diver­si­tät in Kunst, Kul­tur und Wis­sen­schaft. Alle Sen­dun­gen wur­den bzw. wer­den noch im Juli bzw. August 2019 aus­ge­strahlt.

So ging es am 4.8. mit dem Inten­dan­ten Jens Hill­je um das The­ma „Thea­ter für die diver­se Gesell­schaft“. Am 14.7. sprach die Bei­trags­au­torin Karin Fischer dem­ge­gen­über mit Inez Boo­gaarts, Lei­te­rin der ZAK NRW in Bochum, über das The­ma „Mehr Diver­si­tät in der Kul­tur­ar­beit“.

Die 25-minü­ti­gen Bei­trä­ge sind in der Media­thek des Sen­ders indi­vi­du­ell nach­zu­hö­ren.

Kommentar absenden