5‑Jahres Rückblick der Berliner „Dokumentationsstelle Antiziganismus“

Die “Doku­men­ta­ti­ons­stel­le Anti­zi­ga­nis­mus” des Ber­li­ner Ver­eins „Ama­ro Foro“ hat einen Rück­blick auf ihre bis­he­ri­ge Arbeit vor­ge­stellt. Das Pro­jekt erfasst anti­zi­ga­nis­ti­sche Vor­fäl­le und unter­stützt Betrof­fe­ne. Neben einer Beschrei­bung der Pro­jekt­tä­tig­kei­ten infor­miert die Publi­ka­ti­on über Anti­zi­ga­nis­mus als beson­de­re Form des Ras­sis­mus. Sie ist auf der Web­site des Ver­eins ein­seh­bar.

Kommentar absenden