Warum sich Kultureinrichtungen öffnen möchten

Jenin Ele­na Abbas ist als eine der bei­den Agen­tin­nen am Olden­burg Natur und Mensch Muse­um tätig. Vor kur­zem erschien auf der Web­site des Goe­the-Insti­tuts ein Arti­kel von ihr, in dem sie aktu­el­le Öff­nungs­pro­zes­se im bun­des­deut­schen Kul­tur­be­reich näher beleuch­tet. Hier geht’s zum Bei­trag:

War­um sich Kul­tur­ein­rich­tun­gen mehr öff­nen möch­ten und was sie dafür tun kön­nen. Dar­über spricht Jenin Ele­na Abbas mit Dr. Tho­mas Renz (Thea­ter­lei­ter des Stadt­thea­ters Pei­ner Fest­sä­le, Kul­tur­ma­na­ger und Kul­tur­wis­sen­schaft­ler), Dr. Ursu­la Warn­ke (Direk­to­rin Lan­des­mu­se­um Natur und Mensch in Olden­burg) und Dr. Jut­ta Mos­ter-Hoos (Lei­tung des Horst-Jans­sen-Muse­ums in Olden­burg).“ – Quel­le: Goe­the-Insti­tut

Kommentar absenden