Religion meets Kunst

Die nächste Veranstaltung in der Reihe »Blickwechsel«

Bei der Rei­he »Blick­wech­sel« kom­men drei Bremer*innen unter­schied­li­cher Glau­bens­tra­di­ti­on zum inter­re­li­giö­sen Aus­tausch über Wer­ke aus der Samm­lung der Kunst­hal­le Bre­men zusammen.

Die Ver­an­stal­tung am 30. März 2021 um 18:30 Uhr zum The­ma »Dress­codes: Frei­heit, Pflich­ten und Kon­ven­tio­nen bei der Klei­der­wahl« öff­net das viel­fäl­ti­ge und mit­un­ter kon­tro­vers dis­ku­tier­te The­men­feld der Klei­der­vor­schrif­ten in den Reli­gio­nen: Wo fol­gen die Reli­gio­nen fes­ten Gebo­ten, wo fin­den sie indi­vi­du­el­len Aus­druck und wo lie­fern sie Freiheiten?

Es dis­ku­tie­ren:
Esra Basha, M.A., Kul­tur­wis­sen­schaft­le­rin, Muslima
Esther Joas, Ev. Pas­to­rin, Rem­ber­ti Gemein­de Bremen
Aki­va Rosz­kow­ski, Jüdi­sche Gemein­de im Lan­de Bremen

Das Gespräch fin­det als Online-Live­stream auf dem You­tube-Kanal der Kunst­hal­le Bre­men statt.

Kommentar absenden