#Breaking News


Link- und Leseliste von Citizens for Europe

Im Rah­men der 360°-Infotour 2018 hiel­ten Dani­el Gya­me­rah und Joshua Kwe­si Aikins von Citi­zens for Euro­pe Vor­trä­ge über ras­sis­mus­kri­ti­sche Per­spek­ti­ven auf Kul­tur­ein­rich­tun­gen. Beglei­tend zu ihren Inputs erstell­ten sie eine wei­te­re­füh­ren­de...

Diversität ist in der Kultur angekommen – aber noch Entwicklungsspielraum

Zunkunftsakademie NRW stellt neue Bestandsaufnahme an Kulturinstitutionen in NRW vor „Das The­ma Diver­si­tät ist [in] der Kul­tur ange­kom­men – zugleich zeigt sich in der Umset­zung noch Luft nach oben“, so fasst die Zukunfts­aka­de­mie NRW die Ergeb­nis­se der ers­ten NRW-wei­ten Bestands­auf­nah­me zu Diver­si­tät an öffent­lich geför­der­ten...

Forschungsprojekt untersucht Beharrungs- und Bewegungskräfte im institutionellen Musiktheater

DFG-gefördertes Projekt untersucht institutionellen Wandel „Am 1. Febru­ar 2018 star­te­te das Pro­jekt Behar­rungs- und Bewe­gungs­kräf­te: Musik­thea­ter im insti­tu­tio­nel­len Wan­del zwi­schen Musea­li­sie­rung und neu­en For­ma­ten als For­schungs­pro­jekt des fimt“, berich­tet das For­schungs­in­sti­tut...

Projekt „Museen verbinden Welten“ fördert Diversität in niedersächsischen Museen

Folgeprojekt zu "Neue Heimat in Niedersachsens Museen" erweitert Teilnehmerkreis auf vierzig Museen Das Pro­jekt „Neue Hei­mat in Nie­der­sach­sens Muse­en“ hat­te zur Leit­fra­ge „Was kön­nen Muse­en zur Inte­gra­ti­on von geflüch­te­ten Men­schen bei­tra­gen?“. Ins­ge­samt konn­ten seit Juli 2017 sie­ben Pilot­mu­se­en in ver­schie­de­nen Regio­nen...

US Art Museum Staff Demographic Survey Shows Increases in Leadership Roles

Survey Also Finds Room for Improvement The Andrew W. Mel­lon Foun­da­ti­on, in part­nership with the Asso­cia­ti­on of Art Muse­um Direc­tors (AAMD), the Ame­ri­can Alli­an­ce of Muse­ums (AAM), and Itha­ka S+R announ­ced today the results of its second com­pre­hen­si­ve sur­vey of the eth­nic and gen­der...

The Dutch Cultural Diversity Code

To reach out to the culturally diverse part of society, the Dutch cultural sector has launched in 2011 the Code Cultural Diversity (CCD). A lar­ge part of the Dutch cul­tu­ral sec­tor seems to reflect only a cer­tain part of socie­ty. The audi­ence, view­ers and buy­ers, are pre­do­mi­nant­ly white nati­ve Dutch. The part­ners and staff that are invol­ved are sel­dom hete­ro­ge­ne­ous in terms of...