#Migrationsgesellschaft

Fra­ge­stel­lun­gen der Migra­ti­on im deut­schen, euro­päi­schen und inter­na­tio­na­len Kon­text.


Zukunftsprognosen von Migrationsbewegungen

Das Deut­sche Zen­trum für Inte­gra­ti­ons- und Migra­ti­ons­for­schung (DeZIM) hat eine neue Publi­ka­ti­on ver­öf­fent­licht die sich mit der Fra­ge beschäf­tigt, wie die zukünf­ti­ge Migra­ti­on nach Deutsch­land gedacht wer­den kann: „In der Poli­tik besteht der...

Atlas der Migration der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Die Rosa-Luxem­burg-Stif­tung hat einen Atlas der Migra­ti­on her­aus­ge­ge­ben, in dem zahl­rei­che Dar­stel­lun­gen zu glo­ba­len Bewe­gungs­ver­läu­fen ver­sam­melt wer­den:   “Migra­ti­on ist kein gesell­schaft­li­cher Son­der­fall. Jede moder­ne...

Körber Resonanz Labor untersucht Diversität in der Musik

Musikwerkstatt der Hamburger Stiftung will Konzertinstitutionen dabei unterstützen, Diversität zu fördern „Eine wesent­li­che Erkennt­nis des inter­na­tio­na­len Sym­po­si­ums zur Musik­ver­mitt­lung ‚The Art of Music Edu­ca­ti­on‘ im Febru­ar 2018 war, dass die Kon­zert­in­sti­tu­tio­nen der Zukunft inter­na­tio­na­ler und ins­ge­samt mul­ti­di­ver­ser arbei­ten müs­sen,...

Traineeprogramm unterstützt bei Berufseinstieg in Kunst- und Kultureinrichtungen

KiWit-Förderung wendet sich an Menschen mit eigener oder familiärer Migrationsgeschichte Ab Sep­tem­ber 2019 beginnt die Stif­tung Gens­ha­gen in Koope­ra­ti­on mit BKM-geför­der­ten Kul­tur­in­sti­tu­tio­nen ein Trai­nee­pro­gramm, das Men­schen mit eige­ner bzw. fami­liä­rer Ein­wan­de­rungs­ge­schich­te bei ihrem Berufs­ein­stieg in Kunst- und...