Datenschutzerklärung

Die Kul­tur­stif­tung des Bun­des betreibt die­ses Online­an­ge­bot. Sie nimmt den Daten­schutz sehr ernst und ist bestrebt, im Rah­men ihres Online-Ange­bo­tes Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu schüt­zen, die sie aus­schließ­lich für die genann­ten Zwe­cke ver­wen­det. Wir ver­ar­bei­ten per­sön­li­che Daten, die bei Ihrem Besuch unse­rer Web­sei­ten erho­ben wer­den, ver­trau­lich und nur gemäß der Regeln der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DS-GVO). Nach­fol­gend erhal­ten Sie Infor­ma­tio­nen über Art, Umfang und Zweck der Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten sowie über die Ver­wen­dung von Coo­kies im Zusam­men­hang mit der Nut­zung der Web­site www​.360​-fonds​.de.

Recht auf Auskunft, Änderung und Löschung Ihrer Daten

Gemäß gel­ten­dem Recht kön­nen Sie jeder­zeit schrift­lich bei uns nach­fra­gen, ob und wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bei uns über Sie gespei­chert sind. Sie kön­nen die unver­züg­li­che Berich­ti­gung, Ver­voll­stän­di­gung, Ein­schrän­kung oder Löschung ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­lan­gen, sofern kei­ne recht­li­che Auf­be­wah­rungs­pflicht besteht oder ande­re Grün­de dage­gen spre­chen. Dazu kön­nen Sie sich an uns wen­den oder eine Mail an datenschutz[at]kulturstiftung-bund.de sen­den.

Datenschutzbeauftragter

Bei allen Fra­gen zum Daten­schutz kön­nen Sie sich an uns wen­den oder eine Mail an datenschutz[at]kulturstiftung-bund.de sen­den.

Datenübermittlung und ‑protokollierung

Bei jedem Zugriff eines Nut­zers auf das Inter­net-Ange­bot der Kul­tur­stif­tung des Bun­des und bei jedem Abruf einer Datei wer­den auto­ma­tisch ohne Ihr Zutun Daten über die­sen Vor­gang vor­über­ge­hend in einer Pro­to­koll­da­tei gespei­chert und ver­ar­bei­tet. Vor der Spei­che­rung wird jeder Daten­satz durch Ver­än­de­rung der IP-Adres­se anony­mi­siert. Es ist also nicht mög­lich, die erfass­ten Daten einer bestimm­ten natür­li­chen Per­son zuzu­ord­nen. Im Ein­zel­nen wer­den über jeden Zugriff/​Abruf fol­gen­de Daten gespei­chert:

  • Anony­mi­sier­te IP-Adres­se
  • Auf­ge­ru­fe­ne Sei­ten
  • Namen der abge­ru­fe­nen Datei­en
  • Datum und Uhr­zeit des Abrufs
  • Über­tra­ge­ne Daten­men­ge
  • Mel­dung, ob der Abruf erfolg­reich war
  • Brow­ser­typ und Brow­ser­ver­si­on
  • Ver­wen­de­tes Betriebs­sys­tem

Die­se Daten wer­den ledig­lich für sta­tis­ti­sche Zwe­cke und zur Ver­bes­se­rung des Ange­bots aus­ge­wer­tet und anschlie­ßend gelöscht. Eine ande­re Ver­wen­dung oder Wei­ter­ga­be an Drit­te erfolgt nicht. Die Rechts­grund­la­ge hier­für ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Ein Berichtigungs‑, Aus­kunfts- und Lösch­an­spruch über die im Rah­men der rei­nen Lesen­ut­zung des Online­an­ge­bo­tes gespei­cher­ten Daten besteht in der Regel nicht, da für den Zweck der rei­nen Über­mitt­lung der Inhal­te die Spei­che­rung von Daten nur tem­po­rär für den Surf­vor­gang selbst erfolgt und die­se unmit­tel­bar danach gelöscht wer­den und folg­lich für ein Aus­kunfts­er­su­chen nicht mehr zur Ver­fü­gung ste­hen.

Nutzung persönlicher Daten

Ihre per­sön­li­chen Daten wer­den durch uns nur erho­ben oder ver­ar­bei­tet, wenn Sie uns die­se von sich aus mit­tei­len, etwa wenn Sie sich für den Bezug unse­res Maga­zins anmel­den, für den Emp­fang des E‑Mail-Info­briefs oder die Nut­zung eines Online-Antrags­for­mu­lars regis­trie­ren oder unser Kon­takt­for­mu­lar nut­zen. Die Daten­ver­ar­bei­tung erfolgt auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung. Sie kön­nen die­se Ein­wil­li­gung jeder­zeit wider­ru­fen. Die Daten wer­den von unse­rem Web­ser­ver per Mail an das E‑Mail-Post­fach unse­rer Ein­rich­tung wei­ter­ge­lei­tet.

Wir ver­wen­den Ihre per­sön­li­chen Daten nur dazu, Ihnen die aus­ge­wähl­te Anwen­dung oder Leis­tung zur Ver­fü­gung zu stel­len. Ist die Anwen­dung oder Leis­tung zeit­lich begrenzt, wird die Kul­tur­stif­tung des Bun­des Ihre Daten mit Been­di­gung der Anwen­dung oder Leis­tung löschen. Post­an­schrif­ten und E‑Mail-Adres­sen, die im Rah­men von Anfra­gen oder Bestel­lun­gen von Infor­ma­ti­ons­ma­te­ri­al ange­ge­ben wer­den, ver­wen­den wir aus­schließ­lich für die Kor­re­spon­denz bezie­hungs­wei­se den Ver­sand. Als Rechts­grund­la­ge hier­für dient uns Art. 6 Abs. 1 (a) DS-GVO. Wir füh­ren weder eine auto­ma­ti­sier­te Ent­schei­dungs­fin­dung noch ein Pro­filing durch.

SSL-Verschlüsselung

Die­se Sei­te nutzt aus Sicher­heits­grün­den und zum Schutz der Über­tra­gung ver­trau­li­cher Inhal­te, wie z. B. Bestel­lun­gen oder För­der­an­trä­ge, die Sie an uns als Sei­ten­be­trei­ber sen­den, eine SSL-Ver­schlüs­se­lung. Wenn die SSL-Ver­schlüs­se­lung akti­viert ist, kön­nen die Daten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen wer­den.

Widerspruch zur Nutzung persönlicher Daten

Sofern kei­ne erfor­der­li­chen Grün­de im Zusam­men­hang mit einer Geschäfts­ab­wick­lung bestehen, kön­nen Sie die zuvor erteil­te Geneh­mi­gung Ihrer per­sön­li­chen Daten­spei­che­rung jeder­zeit mit sofor­ti­ger Wir­kung schrift­lich wider­ru­fen.

Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Die Kul­tur­stif­tung des Bun­des wird Ihre Daten ohne Ihre schrift­li­che Ein­wil­li­gung nur auf­grund gesetz­li­cher Vor­schrif­ten an Drit­te wei­ter­ge­ben, wenn:

  • ein Unter­auf­trag­neh­mer oder Erfül­lungs­ge­hil­fe, den wir aus­schließ­lich im Rah­men der Erbrin­gung der von Ihnen gewünsch­ten Ange­bo­te oder Diens­te ein­set­zen, die­se Daten benö­tigt (sol­che Hilfs­per­so­nen sind, soweit Ihnen nicht aus­drück­lich etwas ande­res mit­ge­teilt wird, nur inso­weit zur Ver­wen­dung der Daten berech­tigt, als dies für die Erbrin­gung des Ange­bots oder Ser­vices not­wen­dig ist);
  • wenn eine voll­streck­ba­re behörd­li­che oder gericht­li­che Anord­nung vor­liegt oder
  • soweit die­ses nötig ist, um eine miss­bräuch­li­che Ver­wen­dung unse­rer Ange­bo­te oder Ser­vices in gesetz­lich zuläs­si­ger Wei­se zu unter­bin­den.

Externe Links und Übermittlung von Inhalten Dritter

Wir ver­wen­den auf unse­ren Web­sites Links auf exter­ne Sei­ten, die beson­ders gekenn­zeich­net sind und deren Inhal­te sich nicht auf unse­rem Ser­ver befin­den. Die exter­nen Inhal­te die­ser Links wur­den beim Set­zen der Links geprüft. Es kann jedoch nicht aus­ge­schlos­sen wer­den, dass die Inhal­te von den jewei­li­gen Anbie­tern nach­träg­lich ver­än­dert wur­den. Soll­ten Sie bemer­ken, dass die Inhal­te der exter­nen Anbie­ter gegen gel­ten­des Recht ver­sto­ßen, tei­len Sie uns dies bit­te mit. Die­se Daten­schutz­er­klä­rung gilt nur für Inhal­te auf unse­ren Ser­vern.

Auf unse­ren Web­sei­ten nut­zen wir wei­te­re Diens­te, um frem­de Inhal­te ein­zu­bin­den. Die Wei­ter­lei­tung erfolgt, weil wir ein berech­tig­tes Inter­es­se dar­an haben, unse­re Inhal­te mit andern anzu­rei­chern und so in Bezie­hung zu set­zen. Hier­bei wer­den Sie an die jewei­li­gen Diens­te über­mit­telt. Zur Wah­rung Ihrer schutz­wür­di­gen Belan­ge, näm­lich zu kon­trol­lie­ren, wel­che Datenverarbeiter/​innen erfah­ren, dass Sie unse­re und die­se Inhal­te auf­ru­fen, erfolgt die Wei­ter­lei­tung in der Regel erst nach einer Bestä­ti­gung durch Sie. Wer­den die­se Diens­te in Gebrauch genom­men, so rich­tet sich die Erhe­bung und Nut­zung der Daten nach deren jewei­li­gen Daten­schutz­richt­li­ni­en.

Beschwerderecht bei Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, im Fal­le daten­schutz­recht­li­cher Ver­stö­ße bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de Beschwer­de ein­zu­le­gen.

Verwendung von Cookies /​ Einsatz von Tracking-Software Matomo

Unse­re Web­site ver­wen­det Matomo, dabei han­delt es sich um einen soge­nann­ten Web­ana­ly­se­dienst. Matomo ver­wen­det sog. „Coo­kies”, das sind Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die unse­rer­seits eine Ana­ly­se der Benut­zung der Web­sei­te ermög­li­chen. Zu die­sem Zweck wer­den die durch den Coo­kie erzeug­ten Nut­zungs­in­for­ma­tio­nen (ein­schließ­lich Ihrer gekürz­ten IP-Adres­se) an unse­ren Ser­ver über­tra­gen und zu Nut­zungs­ana­ly­se­zwe­cken gespei­chert, was der Web­sei­ten­op­ti­mie­rung unse­rer­seits dient. Ihre IP-Adres­se wird bei die­sem Vor­gang anony­mi­siert, so dass Sie als Nut­zer für uns anonym blei­ben. Die durch den Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­sei­te wer­den nicht an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben. Sie kön­nen die Ver­wen­dung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern, es kann jedoch sein, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll­um­fäng­lich nut­zen kön­nen.

Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Aus­wer­tung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind, dann kön­nen Sie der Spei­che­rung und Nut­zung nach­fol­gend per Maus­klick jeder­zeit wider­spre­chen. In die­sem Fall wird in Ihrem Brow­ser ein sog. Opt-Out-Coo­kie abge­legt, was zur Fol­ge hat, dass Matomo kei­ner­lei Sit­zungs­da­ten erhebt. Ach­tung: Wenn Sie Ihre Coo­kies löschen, so hat dies zur Fol­ge, dass auch das Opt-Out-Coo­kie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut akti­viert wer­den muss.

Nutzung von YouTube-Plugins

Wir nut­zen für die Ein­bin­dung von Vide­os u.a. den Anbie­ter You­Tube. You­Tube wird betrie­ben von You­Tube LLC mit Haupt­ge­schäfts­sitz in 901 Cher­ry Ave­nue, San Bru­no, CA 94066, USA. You­Tube wird ver­tre­ten durch Goog­le Inc. mit Sitz in 1600 Amphi­thea­t­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA.

Auf eini­gen unse­rer Inter­net­sei­ten ver­wen­den wir Plugins des Anbie­ters You­Tube. Wenn Sie die mit einem sol­chen Plugin ver­se­he­nen Inter­net­sei­ten unse­rer Inter­net­prä­senz auf­ru­fen – bei­spiels­wei­se unse­re Media­thek –, wird eine Ver­bin­dung zu den You­Tube-Ser­vern her­ge­stellt und dabei das Plugin dar­ge­stellt. Hier­durch wird an den You­Tube-Ser­ver über­mit­telt, wel­che unse­rer Inter­net­sei­ten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mit­glied bei You­Tube ein­ge­loggt, ord­net You­Tube die­se Infor­ma­ti­on Ihrem per­sön­li­chen Benut­zer­kon­to zu. Bei Nut­zung des Plugins wie z.B. Ankli­cken des Start-But­tons eines Vide­os wird die­se Infor­ma­ti­on eben­falls Ihrem Benut­zer­kon­to zuge­ord­net. Sie kön­nen die­se Zuord­nung ver­hin­dern, indem Sie sich vor der Nut­zung unse­rer Inter­net­sei­te aus ihrem You­Tube-Benut­zer­kon­to sowie ande­ren Benut­zer­kon­ten der Fir­men You­Tube LLC und Goog­le Inc. abmel­den und die ent­spre­chen­den Coo­kies der Fir­men löschen.

Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und die wei­te­re Ver­ar­bei­tung und Nut­zung der Daten durch You­Tube sowie Ihre dies­be­züg­li­chen Rech­te und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schutz Ihrer Pri­vat­sphä­re ent­neh­men Sie bit­te den Daten­schutz­hin­wei­sen von You­Tube: www​.goog​le​.de/​i​n​t​l​/​d​e​/​p​o​l​i​c​i​e​s​/​p​r​i​v​a​cy/

Nutzung von Vimeo-Plugins

Wir nut­zen für die Ein­bin­dung von Vide­os u.a. den Anbie­ter Vimeo. Vimeo wird betrie­ben von Vimeo, LLC mit Haupt­sitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011.

Auf eini­gen unse­rer Inter­net­sei­ten ver­wen­den wir Plugins des Anbie­ters Vimeo. Wenn Sie die mit einem sol­chen Plugin ver­se­he­nen Inter­net­sei­ten unse­rer Inter­net­prä­senz auf­ru­fen – bei­spiels­wei­se unse­re Media­thek –, wird eine Ver­bin­dung zu den Vimeo-Ser­vern her­ge­stellt und dabei das Plugin dar­ge­stellt. Hier­durch wird an den Vimeo-Ser­ver über­mit­telt, wel­che unse­rer Inter­net­sei­ten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mit­glied bei Vimeo ein­ge­loggt, ord­net Vimeo die­se Infor­ma­ti­on Ihrem per­sön­li­chen Benut­zer­kon­to zu. Bei Nut­zung des Plugins wie z.B. Ankli­cken des Start-But­tons eines Vide­os wird die­se Infor­ma­ti­on eben­falls Ihrem Benut­zer­kon­to zuge­ord­net. Sie kön­nen die­se Zuord­nung ver­hin­dern, indem Sie sich vor der Nut­zung unse­rer Inter­net­sei­te aus ihrem Vimeo-Benut­zer­kon­to abmel­den und die ent­spre­chen­den Coo­kies von Vimeo löschen.

Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und die wei­te­re Ver­ar­bei­tung und Nut­zung der Daten durch Vimeo sowie Ihre dies­be­züg­li­chen Rech­te und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schutz Ihrer Pri­vat­sphä­re ent­neh­men Sie bit­te den Daten­schutz­hin­wei­sen von Vimeo: https://​vimeo​.com/​p​r​i​v​acy

Nutzung von SoundCloud-Plugins

Wir nut­zen für die Ein­bin­dung von Audio­ma­te­ri­al den Anbie­ter Sound­Cloud. Sound­Cloud wird betrie­ben von Sound­Cloud Limi­ted mit Haupt­ge­schäfts­sitz in 33 St James Squa­re, Lon­don SW1Y 4JS, UK.

Auf eini­gen unse­rer Inter­net­sei­ten ver­wen­den wir Plugins des Anbie­ters Sound­Cloud. Wenn Sie die mit einem sol­chen Plugin ver­se­he­nen Inter­net­sei­ten unse­rer Inter­net­prä­senz auf­ru­fen – bei­spiels­wei­se unse­re Media­thek –, wird eine Ver­bin­dung zu den Sound­Cloud-Ser­vern her­ge­stellt und dabei das Plugin dar­ge­stellt. Hier­durch wird an den Sound­Cloud-Ser­ver über­mit­telt, wel­che unse­rer Inter­net­sei­ten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mit­glied bei Sound­Cloud ein­ge­loggt, kann Sound­Cloud die­se Infor­ma­ti­on Ihrem per­sön­li­chen Benut­zer­kon­to zuord­nen. Bei Nut­zung des Plugins wie z.B. Ankli­cken des Start-But­tons einer Audio­da­tei wird die­se Infor­ma­ti­on eben­falls Ihrem Benut­zer­kon­to zuge­ord­net. Sie kön­nen die­se Zuord­nung ver­hin­dern, indem Sie sich vor der Nut­zung unse­rer Inter­net­sei­te aus ihrem Sound­Cloud-Benut­zer­kon­to abmel­den und die ent­spre­chen­den Coo­kies von Sound­Cloud löschen.

Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und die wei­te­re Ver­ar­bei­tung und Nut­zung der Daten durch Sound­Cloud sowie Ihre dies­be­züg­li­chen Rech­te und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schutz Ihrer Pri­vat­sphä­re ent­neh­men Sie bit­te den Daten­schutz­hin­wei­sen von Sound­Cloud: https://​sound​cloud​.com/​p​a​g​e​s​/​p​r​i​v​acy