Museum der bildenden Künste Leipzig

Mit über 10.000 m² Aus­stel­lungs­flä­che zählt das MdbK zu den größ­ten Aus­stel­lungs­häu­sern Deutsch­lands. Vor 160 Jah­ren als Bür­ger­mu­se­um gegrün­det ist es heu­te in einem spek­ta­ku­lä­ren Muse­ums­neu­bau im Her­zen der Stadt zu Hau­se. Im Zusam­men­spiel von klas­si­schen Muse­ums­räu­men mit offe­nen, licht­durch­flu­te­ten Ter­ras­sen und Höfen wer­den die Samm­lun­gen vom 15. bis 21. Jahr­hun­dert sowie Aus­stel­lun­gen mit inter­na­tio­na­ler Aus­strah­lung prä­sen­tiert. Die Kunst­ver­mitt­lung des MdbK blickt auf eine lan­ge Tra­di­ti­on zurück und erprobt seit eini­gen Jah­ren ver­stärkt neue Wege. Trä­ger des MdbK ist die Stadt Leip­zig.

Das 360°-Vorhaben

© MdbK Leipzig/​Punctum A.Schmidt

Diver­si­tät bedeu­tet für das MdbK eine Grund­hal­tung, die das Agie­ren nach Innen wie Außen zuneh­mend bestimmt. Die­ser Pro­zess beinhal­tet u.a. För­de­rung von Kunst- und Kul­tur­pro­jek­ten, die die gesell­schaft­li­che Viel­falt reprä­sen­tie­ren, die Wei­ter­ent­wick­lung von Teil­ha­be­mög­lich­kei­ten, die Eta­blie­rung von Aus­tausch­pro­gram­men, die Erleich­te­rung des Zugangs für Besu­che­rIn­nen mit unter­schied­li­chen bio­gra­fi­schen Hin­ter­grün­den und die stän­di­ge Refle­xi­on und Ent­wick­lung der inter­nen Struk­tu­ren. Als städ­ti­sche Ein­rich­tung wie als Muse­um will das MdbK den Inte­gra­ti­ons- und Inklu­si­ons­pro­zess der Stadt mit­ge­stal­ten.

Kontakt

Muse­um der Bil­den­den Küns­te Leip­zig
Katha­ri­nen­stra­ße 10
04109 Leip­zig
www​.mdbk​.de